Grünes Labor
Erlebnisort in der Stadtbücherei
Hameln
&
Grünes Netzwerk für Natur, Umwelt und
Nachhaltigkeit im Weserbergland

Das Grüne Labor

Erlebnisort & Grünes Netzwerk für Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit

Das „Grüne Labor“ ist ein Begegnungs- und Lernort für Umweltkultur und Nachhaltigkeit in der Stadbücherei Hameln in der Pfortmühle.

Im Vordergrund unserer Arbeit stehen vier Ziele aus der Agenda 2030 Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE):




Hochwertige Bildung





Sauberes Wasser





Nachhaltiger Konsum





Maßnahmen zum Klimaschutz



 
Der Austausch von Ideen in einem bunten Netzwerk von Kooperationspartnern aus dem ganzen Weserbergland wird im Rahmen des „Grünen Labors“ gefördert und unterstützt.

Projektdaten finden sich auf der Seite des Projektnetzwerkes Niedersachsen: Projektnetzwerk Ländliche Räume Niedersachsen. Dort findet man auch viele andere spannende Projekte.

 
 

Ein Projekt der


Gefördert durch


Angebote im Grünen Labor





Die Saatgutbibliothek


Saatgut kostenlos ausleihen, aussäen, pflanzen, ernten. Neu gewonnenes Saatgut nach der Ernte zurückbringen und so die biologische Vielfalt stärken.



Der Bücherflohmarkt


Mit dem Bücherflohmarkt im Lese-Café bieten wir Bücher gegen Spenden mit denen u.a. soziale Projekte unterstützt werden.



Die Bibliothek der Dinge


Da leihen statt kaufen auch ein Beitrag zum Umweltschutz ist, verleiht die Stadtbücherei Energiemessgeräte für sieben Tage kostenlos. (Zur Ausleihe ist ein Benutzerausweis notwendig)

Gliederung und Struktur



Das Grüne Labor

Das Grüne Labor wird als multifunktionaler Raum unter partizipativer Beteiligung der Netzwerkpartner*innen mit einem hohen funktionalen Nutzen für unterschiedliche Zielgruppen genutzt.



Partner

Die Vernetzung der inzwischen mehr als 30 Netzwerkpartner*Innen ist ein wesentlicher Baustein der Arbeit des Grünen Labors.



Veranstaltungen

Vorträge, Workshops, Live-Streams, Ausstellungen, Schülerpräsentationen, Multiplikatorenworkshops bieten eine große Vielfalt an Veranstaltungen.